Standorte und Angebote

Christinenstift: Besuchsregelungen im Landkreis Gifhorn (Stand: 19.11.2020)

Beschränkungen laut der Allgemeinverfügung zu besonderen Schutzmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in den Besuchsregelungen auf dem Gebiet des Landkreises Gifhorn (Stand 19.11.2020):

In den Bewohnerzimmern dürfen keine Besuche von Angehörigen stattfinden.

Besuche sind im Freien oder im Besuchsraum möglich.

Ein Besuch ohne vorherige Terminvereinbarung ist nicht mehr möglich.

Ausnahmen hiervon werden nur noch für besondere Versorgungssituationen zugelassen (z.B. Palliativversorgung, Bettlägerigkeit)

Dieses Besuchsverbot und die dringende Empfehlung, auch die Bewohnerschaft zum vorläufigen Verbleib in der Einrichtung zu bewegen, ist erforderlich, um eine mögliche Verbreitung der Infektion frühzeitig zu unterbinden.

Besuchsregelung für Besuche im Besuchsraum

Telefonische Voranmeldung ist unter der Telefon-Nummer: 05371 722 104 erforderlich.

  • das Treffen findet in einem für Besuche konzipierten, separaten Besuchsraum mit drei Besuchskabinen statt.
  • der Besuch ist kontaktlos.
  • der direkte Kontakt zum/zur Bewohner*in wird durch eine transparente Abtrennung/Plexiglasscheibe getrennt.
  • jede/r Besucher*in, jede/r Bewohner*in hat einen separaten abgegrenzten, geschützten Bereich in Form einer Besuchskabine. Ein direkter Kontakt ist zu keiner Zeit möglich.
  • der/die Besucher*in wird durch einen separaten Eingang direkt in den Besuchsraum geleitet und verlässt diesen nach Beendigung des Besuchs direkt durch den separaten Ausgang.
  • jeder Besuch muss registriert werden (Name des/der Besucher*in, Datum des Besuchs, besuchte*r Heimbewohner*in, die Telefonnummer wird zur ggf. erforderlichen Kontaktnachverfolgung dokumentiert).
  • eine Handdesinfektion bei Betreten und Verlassen des Haus ist zwingend erforderlich.
  • Vor dem Besuch erfolgt seitens der Einrichtung eine kurze Hygienebelehrung.
  • Die Einweisungen werden dokumentiert und von den Besuchern bei der erstmaligen Betretung der Einrichtung quittiert.
  • Der Besuch trägt während des gesamten Aufenthaltes in der Einrichtung eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • Essen und Trinken sind während des Besuchs nicht erlaubt. Es darf kein Essen mitgebracht werden.
  • Im Anschluss an den Besuchstermin wird die Besuchskabine desinfiziert.
  • der Mindestabstand zu anderen Besucher*innen/Bewohner*innen beträgt mindestens 2 Meter.
  • Der Besuchsraum ist ausreichend groß und wird nach dem Besuch gelüftet.
  • Nur ein*e Besucher*in pro Bewohner*in.

Besucher*innen mit Erkältungssymptomen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten müssen der Einrichtung fern bleiben.

Telefonische Voranmeldung ist unter der Telefon-Nummer: 05371 722 104 erforderlich.

Besuchszeiten:

Montag – Freitag:
09.30 Uhr – 11.00 Uhr
15.30 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag:
15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Der Hygieneplan SARS-CoV-2/COVID-19 ist strikt anzuwenden.

Wir informieren Sie über die Entwicklungen und die von uns eingeleiteten Präventionsmaßnahmen zum Schutze unserer Bewohner. Folgen Sie den Infos auf der Webseite der Dachstiftung Diakonie unter www.dachstiftung-diakonie.de

Im Zuge der sich rasant ausbreitenden Epidemie des Erregers SARS-CoV-2 treffen wir diese Maßnahmen und setzen alle bisher vereinbarten Besuchszeiten außer Kraft.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK