Standorte und Angebote

Das Stephansstift

Die Förderstiftung Stephansstift unterstützt die operativ tätigen Gesellschaften, die aus dem Stephansstift hervorgegangen und heute in der Dachstiftung Diakonie verbunden sind.

Das Stephansstift verdankt seine Gründung dem „Evangelischen Verein zu Hannover“, der den Beschluss zum Aufbau einer "Brüderanstalt" zur Ausbildung von Männern (Brüder) für den Dienst der christlichen Nächstenliebe fasste. Im Jahr 1869 begann Pastor Julius Freytag mit sechs Helfern die diakonische Arbeit. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte erfolgten der Bau von Altenheimen, Einrichtungen der Jugendhilfe, der Schulen und Betriebe auf dem Gelände des Stephansstiftes, an verschiedenen Standorten in Hannover und in ganz Niedersachsen. Diakonische Ausbildung bzw. Ausbildung für soziale Berufe erfolgt nach wie vor, inzwischen ausgelagert in den Diakonie-Kollegs. Als sich im Jahr 2011 die Diakonischen Heime Kästorf e.V. und das Stephansstift zur Dachstiftung Diakonie zusammenschlossen, wurde das Stephansstift in eine reine Förderstiftung umgewandelt.

Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.