Standorte und Angebote

"Diana" - Therapeutische Wohngruppe für Mädchen

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • zeitnahe Eingliederung in die entsprechende Schulform, wöchentliche Kontakte zu den Bildungseinrichtungen, bei Bedarf Organisation von vermindertem Unterricht oder Schulbegleitung
  • Arbeit mit Motivationsverstärkern
  • intensive Kooperation mit allen Beteiligten des Hilfeprozesses
  • Begleitung zu Ämtern, Ärzten, Gutachtern, Behörden und weiteren Institutionen, Beistand bei Anzeigenerstattung, Kontaktherstellung zu Fachanwälten und Richtern
  • Kompetenz und Sensibilität im Umgang mit Missbrauchsopfern

Zielsetzungen / Angebote:

  • Opferschutz
  • wertschätzende Elternarbeit
  • professioneller Umgang mit den Folgen von Gewalterlebnissen (z.B. selbstverletzendes Verhalten)
  • individuelle Ziele und Absprachen, anknüpfend an die Ziele und Bedürfnisse der Mädchen
  • ambulante Nachbetreuung im eigenen Wohnraum

 

 

Platzkapazität: 9 + 2 Inobhutnahme- / Verselbständigungsplätze

Aufnahmealter: ab 10 Jahren

Rechtliche Grundlagen: §§ 27 i.V.m. 19, 34, 35, 35a, 41, 42 SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe, §§ 39, 72 i.V.m. § 100 BSHG

Mitarbeitende: Teamleiterin, 4 pädagogische Mitarbeitende, eine Hauswirtschafterin

Begleitender Dienst: Psychologisch/Therapeutischer Dienst

Ansprechpartner: Martina Klitsch, Teamleiterin 

Kontaktdaten:

Frank Garnich
Regionalleiter Mitte/ Pädagogischer Leiter
Parchauer Chaussee 1a
39288 Burg
03921 915-268
Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.