Standorte und Angebote

Heilerziehungspfleger*in

Fachschule Heilerziehungspflege

Ziel und Dauer

Heilerziehungspfleger*innen sind Fachkräfte in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und begleiten sie in all ihren Lebensphasen. Die Ausbildung an der Fachschule Heilerziehungspflege dauert 3 Jahre.

Ausbildungsbeginn

1. August eines jeden Jahres, Bewerbungen werden ganzjährig angenommen.

Ausbildungsstruktur

Theorie-und Praxisphasen wechseln sich im zehnwöchigen Rhythmus (Quartale) ab und ergänzen sich sinnvoll.

Aufnahmevoraussetzungen

In die Fachschule Heilerziehungspflege kann aufgenommen werden, wer

  • den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss und den erfolgreichen Besuch der Berufsfachschule - Hauswirtschaft und Pflege - mit Schwerpunkt Persönliche Assistenz oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung nachweist oder
  • eine Hochschulzugangsberechtigung besitzt und ein einschlägiges Praktikum im Umfang von 400 Zeitstunden abgeleistet hat.

Aufnahmeverfahren

Bewerbungen werden ganzjährig angenommen. Nach der Bewerbung laden wir Sie zu einem Aufnahmetermin ein.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie berechtigt die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte*r Heilerziehungspfleger*in" zu führen. Gleichfalls wird mit dem Abschluss die allgemeine Fachhochschulreife erworben.

Kosten

75 € monatlich (900 € pro Ausbildungsjahr)

Berufsbezogener Lernbereich - Theorie

  • Berufsidentität und Qualitätssicherung
  • Heilerziehungspflegerische Begleitung und Pflege
  • Lebenswelten und Beziehungen
  • Heilerziehungspflegerische Konzepte und Prozessplanung

Berufsbezogener Lernbereich - Praxis

Die praktische Ausbildung umfasst pro Jahr 500 Stunden. Sie wird in Einrichtungen der Behindertenhilfe in den Bereichen Pflege, Bildung und Erziehung absolviert.

Berufsübergreifender Lernbereich - Theorie mit den Fächern

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch/Kommunikation
  • Politik
  • Religion
  • Mathematik

Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat von 8.00 bis 14.30 Uhr bei Frau Glahn.
Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.