Standorte und Angebote

News vom Diakonie-Kolleg Hannover

Stimmungsvolle Examensfeier 2018

"Feiern wir! BESTANDENE EXAMEN & NEUE WEGE"

Mit einer großen, bunten und festlichen Examensfeier in unserer Stiftskirche haben wir uns von unseren 303 Examenskandidat*innen verabschiedet.

Musikalisch begleitet wurde diese Feier von unserem Ensemble ImPuls49 und verschiedenen Solo- und Gruppenauftritten unserer Schüler*innen.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen bei unserem Ehemaligentreffen im Jahr 2020 und wünschen Euch für Euren weiteren Weg alles Gute!

 

Beitrag von Gerhard Dahle, Vorsitzender der Diakoniegemeinschaft Stephansstift e.V., erlebte die diesjährige Examensfeier und beschreibt als ein Besucher „von draußen“ seine Eindrücke.

Ein volles Haus…

… besser, bis auf den letzten Stehplatz gefüllt gewesen ist die Kirche des Stephansstifts am 22. Juni. Eingeladen hatte „unser“ Diakonie-Kolleg seine diesjährigen Absolvent*innen mit Familien und Freund*innen. Unter dem Motto „Feiern wir! BESTANDENE EXAMEN & NEUE WEGE“ waren wertschätzendes Beglückwünschen und herzliches Abschiednehmen angesagt.

303 junge Menschen aus 15 Abschlussklassen des Kollegs hatten ihr Examen bestanden! Unter großem Beifall benannte der stellvertretende Schulleiter Dr. Tobias Fink die jeweilige Zahl, nachdem Schulpastor Norbert Liebermann in diesem „etwas anderen Gottesdienst“ die Festgemeinde begrüßt hatte.

Die Gäste, zu denen auch Dachstiftungsvorstand Pastor Hans-Peter Daub und die Geschäftsführerin der „Stephansstift Bildung- und Ausbildung“ Myriam Hartwig zählten, erlebten eine bunte und lebendige Feier. Moderiert von Pastor Liebermann wechselten bewegende Beiträge von Schüler*innen verschiedener Ausbildungsgänge, musikalischen Darbietungen des Ensembles ImPuls 49 und Reden der Schulleiterin Sabine Janssen und des für die Absolventen sprechenden Christian Jonah. Auch Emotionen weckende und nachdenklich stimmende Impulse hatten ihren besonderen Raum. Wie im Dank- und Fürbittengebet, das zwei Lehrer*innen und zwei Schülerinnen sprachen.

Mit den Worten Erich Kästners „Auch aus den Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen!“ und dem Segen entließ Pastor Liebermann alle glücklichen Absolvent*innen in ihre jeweilige Zukunft. Alle hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Ehemaligen-Treffen am Vorabend des Himmelfahrt- und Jahresfestes des Stephansstifts im Jahr 2019.

Ich, Gerhard Dahle, fand, es ist eine besondere und schöne Feier gewesen, die in einem würdigen Rahmen mit viel Engagement, kommunikativer Kreativität und Elan und Mut gestaltet wurde.

 

Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.