Standorte und Angebote

Ergänzendes Angebot – Video Home Training®

Unser Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist geprägt von der Überzeugung jeder Mensch, ob jung oder älter, ist ein Experte für sich selbst. Jeder und jede weiß im Prinzip auch, was ihm oder ihr gut tut. Doch in Krisensituationen gerät dies häufig in Vergessenheit und Negatives überwiegt.

Das Video Home Training (VHT®) ermöglicht es, gut gelingende Alltagssituationen wieder stärker in den Blick zu rücken. Solche Situationen werden im VHT® auf Video aufgenommen, analysiert und gemeinsam besprochen.

Es wird in den Aufnahmen danach geguckt, was gut läuft (in jeder Familie sind Ressourcen zu entdecken). So wird beispielsweise geschaut:

  • Wie ist die Atmosphäre
  • Wie ist die Sitzordnung
  • Wer lenkt/führt
  • Wie ist die Vorbereitung/Struktur
  • Habe ich alle im Blick/Verteilung der Aufmerksamkeit
  • Wie wird begonnen/abgeschlossen
  • Ist das Thema/Angebot angemessen/altersentsprechend

Wichtig ist, dass zu Beginn ein Auftrag/Ziel formuliert wird. Was möchte ich erreichen? Mithilfe der Videobilder wird positives Verhalten, wie durch einen Spiegel, verstärkt. Zum Abschluss gibt es eine DVD mit den Bildern. Damit lassen sich die einzelnen Situationen besser wieder in Erinnerung rufen.

Video-Home-Training® und andere videogestützte Begleitungen

In bis zu zehn Sitzungen werden anhand von kurzen Sequenzen aus dem Alltag den Teilnehmenden eigene Stärken aufgezeigt und gemeinsam Kommunikationsregeln erarbeitet.

Zur Gruppen- und Teamberatung kommt die verwandte Methode „Video-Interaktions-Begleitung®“ zur Anwendung.

Im schulischen Kontext gibt es das „Video-School-Training®“.

Kontakt

Sabine Möller
Diakonische Jugend- und Familienhilfe Kästorf
Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.