Standorte und Angebote

Aktuelle Projekte im Heidekreis

Der Heidekreis ist in sechs Sozialräume aufgeteilt. Das Stephansstift gestaltet die Sozialräume Soltau/Wietzendorf und Walsrode. Durch unsere Kenntnisse und Verbindungen vor Ort werden wir wir auf unterschiedliche Problemlagen aufmerksam und entwickeln dafür in Kooperation mit weiteren Akteuren im Sozialraum bedarfsgerechte Angebote.

Aktuell bieten wir folgende Projekte an:

Elterncafé Walsrode

Jeden Dienstag treffen sich in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums mittendrin in der Moorstraße 89 in der Zeit von 15.30 – 17 Uhr Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 0 bis sechs Jahren. Besonders auch Eltern in schwierigen Lebenssituationen haben die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit anderen auszutauschen.

Jederzeit ist zudem eine Ansprechperson für alle Fragen rund um Erziehung, Familie, Finanzen, Sorgen und Nöte anwesend. Für die Kinder steht Spiel, Spaß und Toben auf dem Programm, das durch Obst und Kakao versüßt wird.

Rund um das Elterncafé gibt es eine Arbeitsgruppe, die jeden Monat eine besondere Aktion anbietet. Dabei orientieren sie sich an den Wünschen der Kinder und Eltern.

Einmal im Monat bietet das Elterncafé den „Nimm mit Tisch“ an. Hier haben Familien die Möglichkeit, kostenlos Kinderbekleidung auszusuchen.

Ansprechpartnerin

Karin Rabe

Familien- und Kinderservice
Moorstraße 14
29664 Walsrode

Jungengruppe 14+ (nur für Jungs)

Dieser Jungentreff ist ein Angebot speziell für jugendliche Jungs von 14 bis 18 Jahren. Die gemeinsamen Treffen bieten Raum und Zeit zum Chillen, um sich zu treffen, für Gespräche und Beratung, zur Klärung von Konflikten, zur Unterstützung im Kontakt mit anderen sowie Spiel und Aktionen.

Je nach den Wünschen und Bedürfnissen der Jungs wird das Programm gemeinsam gestaltet. Besondere Highlights sind Tagesausflüge und erlebnispädagogisch orientierte Projekte. Die Treffen finden jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Sozialen Gruppe, Wiener Platz 2 in Walsrode statt.

Ansprechpartner

Uwe Reckermann

Inklusionsprojekt „Nudelwerkstatt“

Die Nudelwerkstatt ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Walsrode, der Lebenshilfe Walsrode und dem Stephansstift Heidekreis. Einmal im Monat treffen sich dabei Menschen mit und ohne Behinderung, Migrationshintergrund, Alte und Junge, um miteinander Nudeln selbst zu machen. Im Anschluss wird gemeinsam gegessen. So lecker kann Inklusion sein. Die Treffen finden jeweils am letzten Donnerstag eines Monats im Jugend- und Kulturzentrum „mittendrin“, Moorstraße 89 in Walsrode statt.

Wenn Sie Interesse und Lust haben, bei der Nudel-Werkstatt mitzumachen und gemeinsam zu genießen, melden Sie sich bitte unter Tel. 05161/2664 an.

Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK