Standorte und Angebote

Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften, Betreuungshelfer

Die Angebote der ambulanten Hilfen richten sich an Kinder, Jugendliche und Familien. Sie bieten die Möglichkeit einer bedarfsorientierten und flexiblen Gestaltung. Das Ziel ist es, vorhandene Ressourcen zu erkennen, zu nutzen und diese zu stärken, um Struktur, Verlässlichkeit und Orientierung zu schaffen. Die Hilfen unterstützen und fördern die Erziehungskompetenz der Eltern und fördern die Persönlichkeitsentwicklung der Adressat/Innen. Eltern und Kindern wird dadurch eine Wirksamkeit vermittelt, mit der sie für sich mehr Sicherheit erreichen können.

Positive Situationen sollen geschaffen und ausgeweitet werden. Die Hilfe wird im sozialen Lebensfeld der Adressat/Innen durchgeführt. Im Kontakt zu Schulen, Vereinen, offenen Angeboten und Therapeut/Innen wird ein Gesamtbild angesehen und die Adressat/Innen auf dem Weg zu ihren Zielen begleitet.

In unserem Jugendhilfestützpunkt in Mittelfeld sind unterschiedliche Angebote aus dem ambulanten, dem teilstationären und dem stationären Bereich der Jugendhilfe vertreten.

Rechtliche Situation

Ambulante Hilfe zur Erziehung gemäß SGB VIII §§ 30, 31 kann beim zuständigen Kommunalen Sozialdienst beantragt werden.

Kontakt

Iris Eggers
Regionalleitung Ambulante / Teilstationäre Jugendhilfe Hannover Erziehungsstellen / Schulprojekte Hannover
Stephansstift ev. Jugendhilfe - Hannover
Kirchröder Str. 43 c
30625 Hannover
0511/5353-280
Andreas Luhmann (Dipl.-Sozialpädagoge)
Jugendhilfestützpunkt Mittelfeld
Spittastraße 26
30519 Hannover
0511 / 600 89 56
Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK