Standorte und Angebote

Tagesgruppe Villa Kunterbunt

Diese Tagesgruppe auf dem Gelände des Stephansstifts geht einmal in der Woche zum Schwimmen oder unternimmt in der Umgebung Ausflüge in den benachbarten Stadtwald und dessen Spielplätze. Auf dem Spielplatz direkt im Stephansstift eröffnen sich den Kindern Möglichkeiten, sich unter Begleitung motorisch weiter zu entwickeln und Klettertürme auszuprobieren. Wir spielen Fußball, Basketball oder Wikingerschach und entdecken gemeinsam die Möglichkeiten, die die Natur bietet, einen abwechslungsreichen Nachmittag zu verbringen, ohne etwas Konsumieren zu müssen.

Das Tagesgruppenteam unterstützt die Kinder in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung. Je nach Bedarf werden zusätzliche ergotherapeutische oder logopädische Hilfen angeboten. Auf Wunsch unterstützt das Team, wenn ein Kind Kontakt zu einem Sportverein knüpfen möchte.

Der Austausch mit den Eltern der Kinder und zum Beispiel den Lehrkräften spielt eine besondere Rolle dafür gibt es regelmäßige Elterngespräche und bedarfsweise den Austausch mit anderen wichtigen Bezugspersonen der Kinder. Elternnachmittage oder das Elternfrühstück bieten den Eltern die Möglichkeit, sich kennenzulernen und sich über Themen auszutauschen, die das Team einbringt.

Wir kochen und backen zusammen und basteln gemeinsam orientiert an den jahreszeitlichen Gegebenheiten. Mit dem religionspädagogischen Dienst von Frau Künne arbeiten wir zusammen und nutzen die speziellen Angebote, wie zum Beispiel das Aufführen von Theaterstücken.

Eigene Anliegen in der Mädchengruppe, dem Jungenarbeitskreis oder dem Kinderrat einzubringen und zu klären, fördert das Selbstbewusstsein der Mädchen und Jungen. Da die Kinder aus unterschiedlichen Nationen stammen, wird das Verständnis füreinander gefördert und gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.

Das Spektrum der individuellen Begleitung und Hilfe, wird mit dem therapeutischen Angebot des psychologischen Dienstes (PD) von Herrn Wauschkuhn erweitert.  

Die Tagesgruppe verfügt über einen Toberaum und einen Ruhebereich. Im Garten gibt es Lauben, eine Tischtennisplatte und Fahrräder für gemeinsame Radtouren im Sommer. An heißen Tagen wird ein Pool aufgebaut.

Die Tagesgruppe fährt einmal im Sommer in die Ferienfreizeit: Eine erlebnisreiche gemeinsame Zeit ganz ohne (Schul-) Stress.

Die Tagegruppe „Villa Kunterbunt“ befindet sich auf dem Gelände des Stephansstifts an der Kirchröder Straße in Hannover-Kleefeld. Sie liegt in der Nähe der „grünen Lunge“ Hannovers, der Eilenriede. Zu erreichen ist sie über die nahe gelegenen Haltestellen der Stadtbahnlinien 4 und 5 bzw. den Busverbindungen von 123 und 124.

Rechtliche Grundlage:

Die Tagesgruppe ist eine teilstationäre Maßnahme nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) nach § 32 SGB VIII, in der schulpflichtige Kinder in einem strukturierten Rahmen betreut werden.

Die Aufnahme erfolgt auf Antragstellung der Eltern innerhalb eines Beratungsgespräches beim jeweilig zuständigen Kommunalen Sozialdienst (KSD) oder Allgemeinen Sozialdienst (ASD).

Gruppengröße und Öffnungszeiten:

Die Gruppe verfügt über 9 Plätze.
Hier arbeiten 4 KollegInnen die im Laufe des Jahres PraktikantInnen in ihre Arbeit miteinbeziehen.
Die Tagegruppe hat am  Mo.-Do. von 12.00-17.00 Uhr und am Fr. von 12.00-16.00 Uhr geöffnet.    

Kontakt

Tanja Günther
Regionalleitung Ambulante / Teilstationäre Jugendhilfe und Stationäre Mutter-Kind Angebote Hannover
Stephansstift Ev. Jugendhilfe - Hannover
Kirchröderstr. 43 c
30625 Hannover
0511 / 5353-280
Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK