Standorte und Angebote

Unsere therapeutischen Wohngruppen

In unseren therapeutischen Wohngruppen betreuen wir meist Jugendliche und junge Erwachsene, in einigen Fällen auch Kinder ab acht Jahren. Die Jungen und Mädchen sind psychisch erkrankt bzw. zeigen Störungen wie Verhaltens- und emotionale Störungen, Bindungsstörungen, psychotische Störungen, affektive Störungen, Angststörungen/Belastungsstörungen, somatoforme Störungen, Anpassungsstörungen. Manche bedürfen nach einem stationären Aufenthalt in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie einer pädagogischen und therapeutischen Betreuung. Bei einigen kann es notwendig sein, dass die jungen Menschen das belastete Familiensystem für eine Zeit verlassen und in der Wohngruppe leben.

Unsere Wohngruppen bieten den Kindern und Jugendlichen eine individuelle Förderung ausgerichtet auf ihre Stärken und angepasst an den jeweiligen Entwicklungsstand. Sie werden – wo immer möglich - bei der Alltags- und Lebensgestaltung gleichberechtigt einbezogen.

Die Wohngruppen bieten ihnen einen sicheren und strukturierten Rahmen. Hier erfahren sie, dass sie verlässliche Gesprächspartner finden, auch in Konflikt- und Krisensituationen. Unsere pädagogische Betreuung zusammen mit der psychotherapeutischen Begleitung ermöglicht ihnen, psychisch zu genesen, ihren Alltag (wieder) strukturieren und bewältigen zu können.

Hier können sie ein stärkeres Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl entwickeln oder zurückgewinnen. Bei älteren Jugendlichen fördern wir die Verselbstständigung und die soziale Vernetzung mit einem systemisch orientierten Ansatz. Der Kontakt zu Eltern, Angehörige und Bezugspersonen stellt ein wichtiges Element dar, sie werden in den Entwicklungsprozess der jungen Menschen mit einbezogen und erhalten ggf. selbst Hilfe und Beratung.

Rechtliche Situation

Grundlage der Unterbringung sind in der Regel §§ 34, 35a, 41 und 42 SGB VIII.

Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.