Standorte und Angebote

Frauen in Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Für Frauen ist es oft ein Drahtseilakt, sowohl den komplexen Anforderungen des Berufes als auch den sich immerzu ändernden Rahmenbedingungen und Ansprüchen bei der Familienorganisation gerecht zu werden, ohne dabei über die eigenen Grenzen hinauszugehen und auszubrennen. Steigender Erwartungs- und Leistungsdruck, das Gefühl, es niemandem Recht machen zu können, möglicherweise selbst gesteckte hohe Anforderungen an sich als Partnerin, Mutter und Berufstätige - diese Faktoren können dazu führen, dass einem alles über den Kopf zu wachsen droht.

In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie der Balanceakt zwischen Familie und Beruf gelingen kann und wie dabei die eigenen Grenzen und Bedürfnisse gewahrt werden. Folgende Themenbereichen stehen im Mittelpunkt: Stressprävention, Alltags- und Familienorganisation, Zeitmanagement, Erziehungs- und Beziehungsgestaltung, Umgang mit dem eigenen Anforderungsprofil und Selbstbild. Techniken und Methoden werden erklärt, die dabei helfen, mental im Gleichgewicht zu bleiben und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.
VA Nr.:
22168
Leitung:
Melanie Mewes
Päd. Verantwortung:
Simone Truderung
Verwaltung:
Thorsten Grötzschel
Tel.:0511 5353-609
Email:seminare@zeb.stephansstift.de
Beginn:
14.11.2022, 11:00-18:00 Uhr
Ende:
15.11.2022, 09:00-15:00 Uhr
Kostenbeitrag:
90,- € Ü/V/Einzelzimmer + 145,- € Seminargebühr
Bildungsprogramm 2022
Jede Spende hilft! Spenden