Standorte und Angebote

Achtsamkeitstraining für Kinder von 4 bis 9 Jahren

Wach und konzentriert, statt müde und zerstreut

Seminar für Fachkräfte und Ehrenamtliche, die mit Kindern Arbeiten.
Voraussetzung sind erste eigene praktische Erfahrungen zum Thema Achtsamkeit.

Kinderkanäle im Fernsehen, Computerspiele, Facebook & Co. bieten verlockende Zerstreuung und Unterhaltung für Kinder und Jugendliche. Ihr Alltag ist viel stärker von Außenreizen und Ablenkungen gekennzeichnet als der von früheren Generationen. Als Folge dieser neuen Wirklichkeit können sich viele Kinder schlecht konzentrieren und sind unausgeglichen. Sie haben Schwierigkeiten abends abzuschalten und Schlafstörungen sind nicht selten die Folge.

Nach Erfolgen in der Medizin wurde die Methode der Achtsamkeit für den Einsatz in Bildung und Pädagogik getestet. Die Ergebnisse waren so überzeugend, dass ein systematisches Achtsamkeitstraining zunehmend in Universitäten, Schulen und Kindergärten angeboten wird, um die individuelle psychische Gesundheit, die akademische Leistung und die sozialen Beziehungsstrukturen der Kinder positiv zu beeinflussen.

Systematisch erlernte Achtsamkeit fördert:
• Steigerung von Konzentration, Aufmerksamkeit und Auffassungsvermögen
• Reduktion von Stress, Ängsten und Überforderungsgefühlen
• Verbesserung der individuellen Impulskontrolle und Erweiterung der kontrollierten Handlungsfähigkeit bei starken Gefühlsausbrüchen
• Entwicklung eines verbesserten Körpergefühls und eines gesteigerten Empfindungs- und Wahrnehmungsvermögens
• Verbesserung von Selbsterkenntnis, Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz
• Aufbau einer ruhigen und fokussierten Atmosphäre in Unterricht und (Päd.) Gruppen

Wenn Sie Achtsamkeit mit Kindern praktizieren möchten, bietet das Seminar eine Anleitung für die Planung und Durchführung eigener Achtsamkeitstrainings mit Kindern. Ziel ist, die Vermittlung des Curriculums und die praktische Umsetzung des Erlernten im jeweiligen Arbeitskontext.

Das Training besteht aus drei Teilen:
• Praktische Übungen zur Vermittlung von Achtsamkeit an Kinder
• Praktische Übungen zur Vermittlung von Empathie und Mitgefühl an Kinder
• Empfehlungen für die praktische Umsetzung
VA Nr.:
19154
Leitung:
Christina Sprenger
Päd. Verantwortung:
Jürgen Klaassen
Verwaltung:
# Birgit Bierwirth
Tel.:0511 5353-611
Email:Seminare@zeb.stephansstift.de
Beginn:
22.10.2019, 11:00-17:00 Uhr
Ende:
23.10.2019, 09:00-16:00 Uhr
Kostenbeitrag:
74,50 € Ü/V/DZ + 194,- € Seminargebühr
Bildungsprogramm 2019
Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.