Standorte und Angebote

Diakonisch kollegial führen

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen der Diakonie

Diakonie ist „Nah am Nächsten“. Organisierte Diakonie wird diesem Grundsatz gerecht, wenn sie ihn auch in die Unternehmenskultur übersetzt. Entgegen klassischen Unternehmensorganisationen empfiehlt sich das Modell des „Kollegial geführten Unternehmens“. Es weiß sich konsequent der Ausrichtung auf die Interessen der Menschen, für die wir da sind, verpflichtet. Dafür braucht es die breite Beteiligung der Mitarbeiter*innen. Sie sind die Expert*innen in ihren Handlungsfeldern. An die Stelle zentralisierter Führung treten kollegiale Führungsprinzipien. Modelle und Methoden bereiten den Weg vom Vorsatz zur Umsetzung.

Eine Einführung mit praktischen Übungen.
VA Nr.:
214006
Päd. Verantwortung:
Matthias Stahlmann
Verwaltung:
Helena Habermehl
Tel.:0511 5353-338
Email:h.habermehl@zeb.stephansstift.de
Beginn:
12.04.2021, 10:00-20:30 Uhr
Ende:
13.04.2021, 09:00-16:00 Uhr
Kostenbeitrag:
77,50 € Ü/V/DZ + 195,50 € Seminargebühr
Bildungsprogramm 2021
Jede Spende hilft! Spenden