Standorte und Angebote

"Jetzt rede ich" - Kommunikationstraining

Sie sollen die Ergebnisse Ihres Teams im Plenum vorstellen, einen Vortrag oder eine Rede halten, Sie befinden sich oft in Diskussionsrunden oder im Gespräch mit Autoritätspersonen und es ist wichtig, dass Sie Ihre Meinung vertreten. Inhaltlich fühlen Sie sich diesen Anforderungen durchaus gewachsen. Aber anstatt souverän aufzutreten und rhetorisch zu überzeugen, klingt Ihre Stimme auf einmal zu hoch und dünn, Ihre Atmung ist flach, Sie bekommen Schweißausbrüche, die Hände zittern, Sie verlieren den roten Faden und versprechen sich. Und statt sich auf den Inhalt Ihres Statements zu konzentrieren, denken Sie nur noch an Ihre Angst...

Wem es schwerfällt, in Gesprächssituationen mitzuhalten, zu überzeugen und präsent zu sein, wird von seiner Umgebung missverstanden und letztlich falsch beurteilt.
Besonders im Berufsalltag werden die persönlichen Fähigkeiten auch an der Fähigkeit, sich sprachlich auszudrücken und mitzuteilen, gemessen. In diesem Seminar wollen wir dem "Gespenst Sprechangst" zu Leibe rücken.

Wir setzen uns mit den Symptomen und Ursachen von Sprechangst auseinander, Sie lernen Möglichkeiten effektiver Stressbewältigung kennen, setzen sich mit Ihren Sprechgewohnheiten und Ihrem Auftrittsverhalten auseinander und erproben in verschiedenen Übungen Verbesserungsmöglichkeiten.
VA Nr.:
21076
Bildungsurlaub:
Ja
Leitung:
Bettina Follesa
Päd. Verantwortung:
Simone Truderung
Verwaltung:
# Monika Pook
Tel.:0511 5353-609
Email:seminare@zeb.stephansstift.de
Beginn:
26.01.2021, 11:00-18:00 Uhr
Ende:
28.01.2021, 09:00-16:00 Uhr
Kostenbeitrag:
141,50 € Ü/V/DZ + 229,- € Seminargebühr
Bildungsprogramm 2021
Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK