Standorte und Angebote

Systemisches Arbeiten in Kindergarten und Hort

In diesem Seminar wird der systemische Ansatz aus seinem therapeutischen Kontext gelöst und gewinnbringend auf die Pädagogik übertragen. Ausgehend von der Frage, was eine systemische Haltung kennzeichnet, wird die Bandbreite seiner Bedeutung für das Arbeiten in Kindergarten und Hort aufgefächert. Neben konkreten Fragestellungen wie z.B. nach herausforderndem Verhalten oder was genau ein Problem ist, geht es auch um eine neue Sicht auf Lernen und Bildung insgesamt.

Zentral ist die veränderte Sichtweise auf das bisherige, die der systemische Ansatz möglich macht. Weiterhin ist er durch eine klare Ressourcen- und Lösungsorientierung gekennzeichnet.

Das Seminar gibt einen konkreten und praktischen Einstieg in das systemische Denken. Neben thematischen Inputs und Übungen ist das Seminar von einem klaren Praxisbezug geprägt.
VA Nr.:
19114
Leitung:
Marcus Schnuck
Päd. Verantwortung:
Simone Truderung
Verwaltung:
# Monika Pook
Tel.:0511 5353-609
Email:seminare@zeb.stephansstift.de
Beginn:
05.09.2019, 10:00-20:30 Uhr
Ende:
06.09.2019, 09:00-17:00 Uhr
Kostenbeitrag:
74,50 € Ü/V/DZ + 249,- € Seminargebühr
Bildungsprogramm 2019
Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.