Ganzheitliche Gesundheitsförderung nach den 5 Elementen der kneipp´schen Gesundheitslehre

für Lehrer:innen im Bereich Gesundheit und Pflege

Das Bewusstsein für die naturheilkundlichen Anwendungen gewinnt im
Bereich Gesundheit, Therapie und Pflege zunehmend an Bedeutung.
Schon Kneipp wusste, wie wichtig eine gute Balance von Körper, Geist
und Seele ist.
Die Grundprinzipien seiner Therapie sind die aktive Stärkung des Immunsystems,
sowie die Erholung bzw. Regeneration und Kräftigung des
Körpers.
Mit den fünf Elementen: Lebensordnung, Wasser, Bewegung, Ernährung
und den Heilkräutern hat Kneipp uns ein wunderbares naturheilkundliches
Konzept an die Hand gegeben.
Aspekte aus der „Schulmedizin“ mit klassischen medikamentösen Therapien
können durch naturheilkundliche, ganzheitliche Methoden sinnvoll
ergänzt werden.
In diesem Bildungsurlaub haben Sie die Möglichkeit diese fünf Elemente
in der Theorie und Praxis kennen zu lernen.
Nach dem Bildungsurlaub sind Sie in der Lage, Methoden aus der
kneipp´schen Gesundheitslehre in theoretischen und fachpraktischen
Unterrichtseinheiten zu vermitteln.
Seminarinhalte
• Grundlagen der Kneipp’schen Gesundheitslehre
• Kennenlernen und Wirkweisen der fünf Elemente Lebensordnung,
Wasser, Bewegung, Ernährung und den Heilkräutern
• Selbsterfahrung durch praktische Anwendungen von naturheilkundlichen
Maßnahmen
• Herstellung naturheilkundlicher Produkte
• Methodischer Erfahrungsaustausch für den Einsatz in Unterrichtseinheiten
• Reflexion der beruflichen Praxis
Beginn 04.11.24, 11:15-19:30 Uhr
Ende 08.11.24, 09:00-16:30 Uhr
Kostenbeitrag 361,50 € Ü/V/EZ + 494,- € Seminargebühr*
VA Nr.:
24220
Leitung:
Roswitha Kaiser
Päd. Verantwortung:
Beate Dietzsch
Verwaltung:
David Sobotta
Tel.:0511 5353-609
Email:Seminare@zeb.stephansstift.de
Beginn:
04.11.2024, 09:00 Uhr
Ende:
08.11.2024, 18:00 Uhr
Kostenbeitrag:
361,50 € Ü/V/EZ + 494,- € Seminargebühr*
Bildungsprogramm 2024
Jede Spende hilft! Spenden