Standorte und Angebote

Traningswohngruppe Alas"

Inhaltliche Schwerpunkte:

In der Trainingswohngemeinschaft "Alas" (latein. "Flügel") können Jugendliche ab 16 Jahren aufgenommen werden.

Voraussetzung ist ein eigenständiger regelmäßiger Besuch einer Schulform oder Ausbildung.

Sie werden von uns begleitet auf dem Weg in die eigene Selbständigkeit begleitet.

Zielsetzungen / Angebote:

  • Beteiligung der jungen Menschen an allen Prozessen rund um ihre Weiterentwicklung zur Volljährigkeit

Wir unterstützen sie bei:

  • Schwierigkeiten in  Schule oder Ausbildung und bieten (Nach-)Hilfe bei allen schulischen Belangen
  • der eigenverantwortlichen Planung von Alltagsstrukturen, dem Umgang mit Finanzen und der Vorbereitung auf gesellschaftliche Bedingungen (Umgang mit Behörden, Versicherungen, Verträgen, Banken etc.) 
  • ihrer Freizeitgestaltung und bei der Vernetzung in Vereinen, Verbänden und kulturellen Angeboten.

Bei Einzug werden die Kompetenzen und Ressourcen der Jugendlichen gemeinsam mit den Pädagog*innen erarbeitet und danach stufenweise in allen Bereichen erweitert. Eine weitere ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum zur Sicherung der eigenen Selbständigkeit wird von uns angeboten.

 

Platzkapazität: 5 Regelplätze (ambulante Nachbetreuung möglich)

Aufnahmealter: ab 16  Jahren koedukativ (individuelle Ausnahmen sind möglich)

Rechtliche Grundlagen: §§ 27 i.V.m.36, 34, 35a (individuell nach Absprachen), 41 SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe

Mitarbeitende: 3 pädagogische Mitarbeiter*innen

Begleitender Dienst: Psychologisch/Therapeutischer Dienst

Kontaktdaten:

Liane Dühning
Regionalleiterin Süd
38875 Königshütte
Sonnenweg 1
039454 485-99
Jede Spende hilft! Spenden