Standorte und Angebote

(Foto: istock)
(Foto: istock)

Soldaten leisten Dienst am Wattestäbchen

Voraussetzung für das Betreten der Alten- und Pflegeheime ist ein negativer Covid-19-Test. In allen Heimen der Dachstiftung Diakonie werden deshalb für Besucher*innen Schnelltests angeboten. Doch: Wer testet, kann nicht pflegen - wer pflegt kann nicht testen. Eine große Entlastung kommt jetzt von der Bundeswehr, die Soldaten für "den Dienst am Wattestäbchen" abstellt. In den Häusern der PSW in Hannover unterstützen bereits fünf Soldaten in den fünf Heimen beim Testen der Besucher*innen. PSW-Geschäftsführerin Renate Geruschkat-Grundmann freut sich: "Wir können für die nächsten drei Wochen erst mal aufatmen. Die Soldaten sind auch super sympathisch und bringen frischen Wind mit." Weitere Unterstützung wird an den Standorten Gifhorn und Uelzen erwartet.

Jede Spende hilft! Spenden