Standorte und Angebote

Stiftung Diakonie Kästorf

Die Förderstiftung Diakonie Kästorf unterstützt die operativ tätigen Gesellschaften, die aus dem Verein Diakonische Heime in Kästorf e. V. hervorgegangen und heute in der Dachstiftung Diakonie verbunden sind.

Die Diakonischen Heime Kästorf wurden im Jahr 1883 mit dem Namen „Arbeiterkolonie Kästorf" als Einrichtung der Wohn- und Arbeitshilfe für umherziehende wohnungslose Männer gegründet. Daraus entstanden neben der Hilfe für Wohnungslose auch Hilfeangebote für Kinder, Jugendliche und Familien, Menschen mit seelischer Erkrankung, Flüchtlinge sowie Qualifizierungs- und Ausbildungsplätze. Als im Jahr 2011 die Diakonischen Heime Kästorf e.V. und das Stephansstift sich zur Dachstiftung Diakonie zusammenschlossen, wurde der Verein in die Förderstiftung Diakonie Kästorf umgewandelt.

Jede Spende hilft! Spenden
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.