Standorte und Angebote

Spenden statt Geschenke - Anlässe um Gutes zu tun

Ganz klassisch ist die Weihnachtszeit die Zeit im Jahr, in der viele Menschen daran denken, anderen Menschen, denen es nicht so gut geht, zu helfen. Mehr und mehr Unternehmen, aber auch Privatpersonen, verzichten zu Weihnachten darauf, Geschenke zu verteilen, und spenden stattdessen für einen guten Zweck.

Auch während des übrigen Jahres gibt es immer wieder Anlässe, um Gutes zu tun. Das sind die Momente, in denen wir auf unser bisheriges Leben zurückschauen. Dazu gehören zum Beispiel Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, der Eintritt in den Ruhestand oder der Tod eines geliebten Menschen.

Ich teile, weil ich dankbar bin

Bei vielen Menschen entsteht daraus der Wunsch, etwas von dem Guten zurückzugeben, das ihnen selbst im Leben widerfahren ist: Ich teile, weil ich dankbar bin, dass es mir und meiner Familie gut geht. Ich nehme mir das Leid anderer Menschen zu Herzen. Ich freue mich, wenn ich helfen kann.

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und der vielen Geschenke (Foto: Kara/Adobe Stock)
In festlichen Momenten auf das Leben zurückzuschauen kann den Wunsch wecken, aus Dankbarkeit anderen zu helfen (Foto: Seventyfour/Adobe Stock)

Jemandem zu helfen, gerade zu einem wichtigen persönlichen Anlass, macht viele Menschen deutlich
glücklicher als ein Blumenstrauß. Probieren Sie es aus!


Spenden statt Geschenke: So funktioniert es.

Möchten auch Sie einen Anlass nutzen, um Gutes zu bewirken, indem Sie unsere diakonische Arbeit
für Menschen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unterstützen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail und beraten Sie gern!

Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK