Standorte und Angebote

Geheimnisvolle Botinnen und 10.000 Euro – Tagestreff Carpe Diem freut sich über Großspende

Der Wolfsburger Tagestreff Carpe Diem freut sich über eine großzügige Spende von 10.000 Euro. Wohltäter ist ein anonymer Großspender, der seit einigen Jahren Einrichtungen und Organisationen in und um Wolfsburg mit hohen Geldbeträgen beglückt.

„Ich erhielt einen Anruf mit dem Hinweis, dass wir mit einer Spende bedacht werden. Mehr wurde nicht verraten“, erinnert sich Jasmin Hinze, Sozialarbeiterin und Leiterin des Tagestreffs. Und doch hatte der Wohltäter einen genauen Plan für die Übergabe, auch die Presse war eingeladen. Als Geldbotinnen hatte der Spender zwei Vorstandsmitgliederinnen der Tierhilfe Wolfsburg auserkoren – zu ihnen hat der Unbekannte in den vergangenen Jahren Vertrauen aufgebaut. Und so standen diese eines Nachmittags mit einem liebevoll gestalteten Spendencheck und den 10.000 Euro im Gepäck vor den Türen des Tagestreffs. 

Jasmin Hinze und das Team vor Ort freuen sich ausgesprochen über die erneute Hilfe, denn: Der Tagestreff ist auf Spenden angewiesen. Dass der Großspender sie bereits zum dritten Mal bedenkt, ist ein großer Glücksfall. Das Geld soll für Personalkosten verwendet werden.
 

Jede Spende hilft! Spenden