Standorte und Angebote

Diakonisches Wohn- und Pflegezentrum Amalie Sieveking

Schulwall 2
38300 Wolfenbüttel

Seniorenheim und Seniorenwohnen in Wolfenbüttel

Das Diakonische Wohn- und Pflegezentrum Amalie Sieveking gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie, die sich die Pflege und Betreuung älterer Menschen zur Aufgabe gemacht hat. Der liebevollen und fachlich guten Pflege, Betreuung und Versorgung der Menschen gelten all unsere Anstrengungen.

Wir möchten das Leben erleichtern und bei der Bewältigung des Alltags behilflich sein. Die etwa 60 Mitarbeitenden der Amalie Sieveking gGmbH beziehen neben der körperlichen Pflege auch die seelischen, geistigen und spirituellen Bedürfnisse in die Versorgung mit ein. Dabei finden Sie bei uns zwei Dinge: Tradition und Erfahrung. Das Diakonische Wohn- und Pflegezentrum Amalie Sieveking gGmbH bietet eine umfassende Palette verschiedenster Serviceleistungen und ist ein verlässlicher Partner für Alten- und Krankenpflege.

Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk in Niedersachsen und orientieren uns am christlichen Verständnis des Menschen, das die Würde jedes Einzelnen in den Mittelpunkt des Handelns stellt.

Besuchszeiten und Hygienevorschriften

  • Ab dem 11.01.2021 gelten folgende Regelungen:
    • 1 Besucher für jeden Bewohner
    • 1 Besuch am Tag
  • Bitte sprechen Sie sich mit anderen Angehörigen ab, damit niemand unnötig den Weg zu uns auf sich nehmen muss.
  • Jeder Besucher muss bei Betreten des Hauses eine Händedesinfektion durchführen und dauerhaft eine Maske (dreilagige Einmalmasken oder FFP2) tragen. Alltagsmasken aus Stoff sind nicht zulässig.
  • Jeder Besucher wird auf SARS-CoV-2 durch einen PoC-Antigentest getestet. Nach der Entnahme des Körpermaterials muss der Besucher 15 Minuten im Außenbereich auf das Testergebnis warten. Hier ist auf Abstand zu anderen Besuchern zu achten und das Tragen von der Maske weiterhin verpflichtend. Sollte der Test positiv sein, ist der Zutritt verboten und die Person hat sich umgehend bei seinem Hausarzt oder Gesundheitsamt zu melden.
  • Jeder Besucher muss ein Besuchermeldeformular ausfüllen und eine Einverständniserklärung für die Testung abgeben. Wenn das nicht gewollt ist, ist Besuch nicht möglich. Dieses Meldeformular und die Einverständniserklärung wird für drei Wochen verschlossen archiviert und dann vernichtet. Der Datenschutz ist damit gewahrt.
  • Es ist immer ein Sicherheitsabstand von min. 1,5 m zu wahren. Dies gilt auch im Bewohnerzimmer.
  • Während des Besuchs bitte lüften.
  • Der Gang zum Zimmer ist auf direktem Weg zu erfolgen. Öffentliche Räume, auch Terrassen, sind ausschließlich den Bewohnern vorbehalten. Ein Kontakt zu anderen Bewohnern ist zu unterlassen.
  • Bei Besuchen im Zimmer darf nicht gegessen und Essen auch nicht angereicht werden.
  • Die Toilette im Bewohnerzimmer darf von Besuchern nicht benutzt werden. Eine Besuchertoilette befindet sich im Foyer im Erdgeschoss.
  • Besuchern, die an schnupfenähnlichen Symptomen erkrankt sind, auch ohne Fieber, ist der Zutritt untersagt.
  • Besucher aus dem Ausland / Hotspot kommend, haben sich an die Verordnungen (Quarantäne) des Gesundheitsministeriums zu halten!
  • Bei Besuchen zu Hause sollten ebenfalls unbedingt die AHA-L-Regeln eingehalten werden.  
  • Eine Missachtung dieser Hygienevorschriften führt zu einem dauerhaften Betretungsverbot der Einrichtung.

Rundgang

SeniorenheimSeniorenheimSeniorenheim
Seniorenheim
AndachtsraumAndachtsraumAndachtsraum
Andachtsraum
Atrium SeniorenwohnenAtrium SeniorenwohnenAtrium Seniorenwohnen
Atrium Seniorenwohnen
Eingang SeniorenheimEingang SeniorenheimEingang Seniorenheim
Eingang Seniorenheim
Verbindungsgang Seniorenheim zu SeniorenwohnenVerbindungsgang Seniorenheim zu SeniorenwohnenVerbindungsgang Seniorenheim zu Seniorenwohnen
Verbindungsgang Seniorenheim zu Seniorenwohnen
SeniorenwohnenSeniorenwohnenSeniorenwohnen
Seniorenwohnen

Kontakt

Michael Knobel
Prokurist
Schulwall 2
38300 Wolfenbüttel
05331/8004-40
Petra Sels
Pflegedienstleitung
Schulwall 2
38300 Wolfenbüttel
05331/8004-40
Jede Spende hilft! Spenden