Standorte und Angebote

Dachstiftung Diakonie kämpft für Flächentarif in der Altenpflege

Seit Jahren kämpft die Dachstiftung Diakonie für einen flächendeckenden Altenpflege-Tarifvertrag. Diese Woche geht es um wegweisende Entscheidungen für die Branche. Auf SPIEGEL.DE berichtet der Vorstand der Dachstiftung Diakonie, Hans-Peter Daub, zusammen mit Rüdiger Becker, Vorstand des Diakonischen Dienstgeberverbandes Niedersachsen, über die neuesten Entwicklungen zu verbindlichen Tarifverträgen in der Pflege.

"In den Kirchen ist seit langen Jahren absoluter Konsens, dass tarifliche Regeln in der Pflege dringend nötig sind. Jetzt wechseln plötzlich wichtige Vertreter die Fronten und kämpfen gegen einen Tarifvertrag." (Hans-Peter Daub)

Hier können Sie den Beitrag auf Spiegel.de nachlesen.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung an der Diskussion auf SPIEGEL.DE. 

Jede Spende hilft! Spenden