Standorte und Angebote

30 + 1: Jubiläumsfeier im Cornelius Werk

Eine bewegte Reise: Vor 30 + 1 Jahren wurde das Cornelius-Werk gegründet. Zeit, gemeinsam die Arbeit von rund 550 Mitarbeitenden und vielen Unterstützer:innen zu feiern. Den Auftakt des Jubiläums bildete ein Gottesdienst mit anschließendem Empfang in der Oberkirche „Unser lieben Frauen“ in Burg. Den gelungenen Ausklang fand das Jubiläum mit der stimmungsvollen Mitarbeitenden Party in der Stadthalle.

Im Beisein von Freund:innen des CW aus Kirche, Politik und Verwaltung, von Mitarbeitenden der Alten- und der Jugendhilfe sowie Kolleg:innen aus der Dachstiftung Diakonie wurde im Gottesdienst der Geschichte des Cornelius-Werkes gedacht: eine bewegte Reise von einem der größten Jugendwerkhöfe der DDR zu einer geschätzten diakonischen Einrichtung mit zahlreichen Angeboten in Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

Am Abend stieg dann die Mitarbeitenden-Party in der Stadthalle in Burg. Das Fest war das große Dankeschön an alle Kolleg:innen, die, wie Altenhilfe Geschäftsführer Andreas Bethge betonte: "in den zweieinhalb Jahren der Pandemie über sich hinaus gewachsen sind und das Meistern der Krise ermöglicht haben."

 

Jede Spende hilft! Spenden