Standorte und Angebote

Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände schlagen Alarm

Gemeinsamer Appell zur Energiepreiskrise der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände unter dem Dach ihres Spitzenverbandes, der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.

„Wir fordern die Reduzierung der staatlichen Steuern und Abgaben auf ein Minimum und die Entkopplung des Gas- und Strommarktes durch eine Preisdeckelung der zur Stromproduktion genutzten Gasmenge.“

In dem gemeinsam heute auf der Landespressekonferenz veröffentlichten Positionspapier der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände appellieren die Unterzeichner:innen an die Politik, "mit beherzten Maßnahmen zur Stabilisierung der Energiemärkte beizutragen“.

Ein Mitunterzeichner ist auch der Diakonische Dienstgeberverband Niedersachsen e.V. (DDN). Als Arbeitgeberverband vertritt der DDN diakonische Unternehmen der evangelischen Kirchen in Niedersachsen gegenüber ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, Mitarbeitervertretungen, Gewerkschaften, Politik, Medien und Öffentlichkeit. Die Dachstiftung Diakonie ist Mitglied im DDN. Hans-Peter Daub, Vorstand der Dachstiftung Diakonie ist auch Vorstand im DDN.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände:

Jede Spende hilft! Spenden