Standorte und Angebote

Petra Kleen und Susanne Güven, die engagierten dm-Mitarbeiterinnen, welche das Spendenprojekt ins Leben gerufen haben, überreichen Barbara Horn (rechts im Bild) die Spende.
Petra Kleen und Susanne Güven, die engagierten dm-Mitarbeiterinnen, welche das Spendenprojekt ins Leben gerufen haben, überreichen Barbara Horn (rechts im Bild) die Spende.

dm-drogerie markt spendet 150 Tüten mit Hygieneartikeln an den Tagestreff Iglu

Mitarbeiterinnen der dm-Filiale am Donauknoten in Braunschweigs Weststadt haben das Spendenprojekt „WUNDERBAUM“ ins Leben gerufen, um hilfsbedürftigen Menschen zu helfen.

Kunden der Filiale konnten Tüten gefüllt mit Hygieneartikeln erwerben, die dann an den Tagestreff Iglu in der Wilhelmstraße gespendet wurden. Ende Dezember fand die Übergabe der Spenden statt, die Diplom-Sozialarbeiterin des Tagestreffs Barbara Horn entgegen nahm. Die dm-Filiale selbst spendete weitere 150 Euro, um wohnungslose Menschen zu unterstützen, die die Angebote des Tagestreffs nutzen. Neben warmen Mahlzeiten und einer persönlichen Beratung können sich Wohnungslose hier duschen und ihre Wäsche waschen. Die gespendeten Tüten enthalten unter anderem Duschgel, Zahnpasta und Zahnbürsten, Taschenwärmer für die kalte Jahreszeit sowie Desinfektionsmittel und Masken, um eine Corona-Infektion zu vermeiden. „Wir sind begeistert vom Engagement der Kunden und der tatkräftigen Unterstützung aller Mitarbeiter des dm-Marktes, die in dieser besonders schwierigen Jahreszeit ihren Mitmenschen helfen“, freut sich Barbara Horn. Die Tüten haben schnell Abnehmer gefunden, berichtet Barbara Horn aus dem Tagestreff und freut sich auf zukünftige Spendenprojekte.

Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK