Standorte und Angebote

Ministerpräsident Stephan Weil und Fotografin Iris Klöpper ((c): Team Klöpper)
Ministerpräsident Stephan Weil und Fotografin Iris Klöpper ((c): Team Klöpper)

Emotionale Finissage #kunst trotz(t) corona mit Porträts von Iris Klöpper

Auch Ministerpräsident Stephan Weil gehörte zu den Porträtierten, die sich von der Fotografin und Fotodesignerin Iris Klöpper im Rahmen ihres Projektes #kunst trotz(t) corona ablichten ließen. Entstanden sind rund 250 ausdrucksstarke Porträts, von denen 125 zwei Monate lang in der Kirche des Stephansstiftes in Hannover Kleefeld ausgestellt waren.

Zur Finissage gab es zahlreiche Beiträge und Grußworte nach der Eröffnung durch Hausherr Friedhelm Feldkamp: Ministerpräsident Stephan Weil sprach davon, dass er nach der Fotosession mit Iris Klöpper gleich viel bessere Laune hatte, obwohl „Corona damals nur ein Gruß aus der Küche war, im Vergleich zu den heutigen Zahlen“. Laudator Ingolf Heinemann lobte das Engagement der Fotografin und brach eine Lanze für alle Künstler, deren Leben sich in den letzten zwei Jahren massiv verändert hat.

Nikolaj Georgiew präsentierte nicht nur sein Corona-Video, sondern auch eine spontane Grußbotschaft von Matthias Brodowy, die erst kurz vor Beginn der Finissage gedreht wurde. Musik gab es von Alexander Hartmann, Anna Ratsch-Heitmann, Marcel Paschilke und Tinatin Tsereteli, außerdem sorgte eine Tai Chi-Präsentation von Gunawan WIBISONO & Friends für Entspannung. Zum krönenden Abschluss sang Marc Masconi „My Way“, während die Anwesenden ihre Bilder als Botschaft für Gemeinsamkeit und Solidarität mit Kunst und Kultur in die Welt nach draußen trugen. 

Zur Finissage kamen viele prominente Gesichter aus Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur, Livestyle und Sport, aber auch FreundInnen und Menschen aus der Nachbarschaft. Mit dabei waren u.a. Della, Hans-Werner Staude, Matthias Waldraff, Schauspielerin Julia Goehrmann und Herrenausstatter Rolf Eisenmenger. Sie alle wurden von Iris Klöpper in Schwarz-Weiß vor schwarzem Hintergrund porträtiert, der die strahlend ausgeleuchteten menschlichen Züge zu Coronazeiten in den Fokus rückte. 

Jede Spende hilft! Spenden