Standorte und Angebote

Martini Matinee im Stephansstift - Dank an Spenderinnen und Spender

Bei der Martini-Matinee im Stephansstift am Sonntag verzauberte Opernsängerin Alina Konarska-Schmidt die Gäste mit Arien und stimmungsvollen Klassikern. Michael Kuhlmann, Kantor des Stephansstiftes, begleitete sie am Klavier. Alljährlich sagen die Dachstiftung Diakonie und die Förderstiftung Stephansstift mit der Martini-Matinee "Danke" bei Spender:innen, Förder:innen, Ehrenamtlichen und allen Menschen, die unsere diakonische Arbeit unterstützen.

Hans-Peter Daub, theologischer Vorstand der Dachstiftung Diakonie, begrüßte die Gäste und stimmte sie auf das musikalische Programm ein. Alina Konarska-Schmidt und Michael Kuhlmann entführten das Publikum auf eine musikalische Reise, die von fröhlich-stimmungsvollen Liedern von Frédéric Chopin bis hin zu dramatischen Klängen der Königin der Nacht aus Mozarts "Zauberflöte" reichte. Mit Klassikern wie "Ave Maria" und "O sole mio" schlug die Sängerin leisere Töne an, bevor es dann zum Abschluss hieß: "Summertime, and the living is easy" - in Erinnerung an den vergangenen Sommer.

Anschließend konnte sich alle Gäste - das erste Mal seit 2019 wieder im Festsaal des Stephansstiftes - bei Suppen, warmen Getränke und allerlei anderen Köstlichkeiten aufwärmen und ins Gespräch kommen. Das Buffet hatte das Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung vorbereitet.

Jede Spende hilft! Spenden