Standorte und Angebote

Fundraising

Hand in Hand macht der Norden es möglich

Mehr als 6,4 Millionen Euro für Corona Hilfe: Die Spendenaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ des Norddeutschen Rundfunks hat 2020 den bisher höchsten Betrag in der zehnjährigen Geschichte gesammelt. Aus den Spenden werden jetzt auch Projekte der Gesellschaften der Dachstiftung Diakonie gefördert.

Fundraising

Ende November hatte der NDR die Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland: Corona-Hilfe - gemeinsam für den Norden" gestartet. Unterstützt werden benachteiligte Menschen, die durch die Pandemie besonders in Not geraten sind. Der gesamte Betrag wird von den Caritasverbänden und vom Diakonischen Werk, die Partner der Aktion waren, an Hilfsprojekte im Norden verteilt.

Sabine Voigtmann, Fundraising: „Wir konnten beim Diakonischen Werk Unterstützung für Projekte nach genauen Vorgaben beantragen. Mit vereinten Kräften haben wir insgesamt 13 Anträge für verschiedene Gesellschaften gestellt – und zehn davon wurden ganz oder teilweise bewilligt. Wir freuen uns sehr über diese tolle Unterstützung. So können wir Vorhaben umsetzen, die sonst nicht möglich gewesen wären.“

Gefördert werden größere und kleinere Projekte, zum Beispiel Lernwerkstätten der Diakonischen Jugend- und Familienhilfe für Grundschulkinder in Gifhorn, Wittingen und Wesendorf, ein Bauwagen als Treffpunkt für die Jugendlichen der therapeutischen Wohngruppen in Kästorf und Outdoor-Abenteuerprojekte für Kinder der Stephansstift Evangelischen Jugendhilfe in Walsrode und Soltau.

Erfolgreich waren auch die Anträge der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten. Michael Bahn, Regionalleitung Braunschweig: „Wir erhalten zum Beispiel Mittel, die uns dabei helfen, unseren Tagestreff Iglu in Braunschweig auch am Wochenende öffnen zu können und für die digitale Teilhabe für wohnungslose Menschen und Menschen in Armut.“ 

Herzlichen Dank an alle Menschen beim NDR und beim Diakonischen Werk, die das möglich gemacht haben. Und dickes Dankeschön an die vielen, vielen Menschen, die im Norden mitten in dieser schwierigen Zeit mit ihrer Spende ein so beindruckendes Zeichen der Solidarität gesetzt haben!
 

Jede Spende hilft! Spenden