Standorte und Angebote

Neue Räder und ein aufgemöbelter Balkon – Große Freude über Spende der Öffentlichen Versicherung

Die Mobile Betreuung Braunschweig der Venito Diakonische Gesellschaft für Kinder, Jugendliche und Familien wird jetzt noch mobiler: acht neue Fahrräder hat die Öffentliche Versicherung für die Jugendlichen gespendet und damit für große Freude gesorgt. Doch nicht nur das, auch bei der Außengestaltung der Braunschweiger Wohngruppe Nido hat die Öffentliche Versicherung mit einer großzügigen finanziellen Unterstützung in Höhe von 2.500 Euro unter die Arme gegriffen.

So konnten Hochbeete, ein großer Sonnenschirm, Auflagen für die Sitzmöbel, Blumen sowie ein hochwertiger Grill angeschafft werden. Letzterer kam in der warmen Jahreszeit schon viele Male zum Einsatz und die Kinder und Jugendlichen aus der Wohngruppe konnten in diesem Jahr bei lecker Gegrilltem viele entspannte Abende im Freien verbringen. Insgesamt ist aus dem zuvor eher tristen Balkon inzwischen eine richtige Wohlfühloase geworden, in der die jungen Menschen den langen Sommer in vollen Zügen genossen haben. 

Besonderer Dank gilt Carsten Steckhan von der Öffentlichen Versicherung, der die Spenden ermöglicht hat. „Wir freuen uns riesig, dass es Menschen und Firmen gibt, die soziales Engagement zeigen und uns unterstützen. Wir hoffen, dass diese Partnerschaft auch in der Zukunft noch lange erhalten bleibt“, sagt Garrit Klaproth, Fachteamleiter der Mobilen Betreuung Braunschweig.

Jede Spende hilft! Spenden