Standorte und Angebote

Zur Idee

In einer polnisch-deutschen Kooperation haben sich die Diakonische Beschäftigungsgesellschaft (DSZ) in Kwilcz, das Kreisarbeitsamt Miedzychod, die Diakonischen Betriebe Kästorf (DBK) und die Diakonische Servicegesellschaft Kästorf (DSK) in einem grenzüberschreitenden Bündnis im Jahr 2013 zusammengeschlossen. Ziel ist die berufliche und auf dieser Grundlage die gesellschaftliche Integration von Bewohnern der Region Miedzychod, die am extremen Rand der Bürgergesellschaft leben. Dabei ist die berufliche Qualifizierung und Ausbildung verbunden mit der gleichzeitigen Aufarbeitung der sozialen Schwierigkeiten als Folge von anhaltender Arbeitslosigkeit und damit verbundener Armut.

 

Im Mittelpunkt des Aktivierungsprogramms steht ein Praktikum in unterschiedlich möglichen Betriebsstätten beim deutschen Partner in der Diakonie Kästorf. Angeboten werden Praktikumsplätze im industriellen  Fertigungsbereich, in der Hauswirtschaft, Gebäudereinigung, in der Küche, im Handwerk und im Garten und Landschaftsbau.

 

Das Praktikum vermittelt Erfahrungen in einer industrialisierten und hoch technischen Arbeitswelt. Die Zusammenarbeit in komplexen Prozessen, die Bedeutung von Arbeitssicherheit, Hygieneschutz und Qualitätssicherung sind dabei ein wichtiger Inhalt. Begleitet und fachlich reflektiert wird die persönliche Entwicklung der Praktikumsteilnehmer. Praktikumsbegleitend wird ein mit den Teilnehmern abgestimmtes ständiges Kulturangebot, sowie ein wöchentlicher Deutschunterricht angeboten.

Jede Spende hilft! Spenden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz erfahren
OK